Professionelle Farbmessung mit ColorGATE

Zuverlässige Messtechnik ist ein Grundpfeiler erfolgreichen Farbmanagements!

Darum bieten wir neben unseren Software-Lösungen auch Farbmessgeräte und Zubehör für die Erstellung von Farbprofilen und zur Qualitätssicherung an. Wir beraten Sie gerne zu Ihrem Gesamtpaket.

Eine Liste aller Farbmessgeräte, die wir unterstützen, finden Sie hier

Ob Sie Ihren Großformatdrucker, Textil- oder Keramikdrucker profilieren, Rundkörper oder auch frühere Designs für Wiederauflagen einmessen wollen – wir haben die passende Lösung für Sie! In unserem Lieferangebot finden Sie Farbmessgeräte, die auf die Anforderungen der verschiedenen digitalen Druckanwendungen zugeschnitten sind.

Wir beraten Sie gern!

  • ColorGATE
  • Extrem schnelles Farbmess- und Profilierungssystem für nahezu alle industriellen Digitaldruckanwendungen.

    Der Rapid Spectro Cube (RSC) ist eine Farbmanagement-Komplettlösung für die Erstellung von ICC-Profilen, insbesondere für den industriellen Digitaldruckeinsatz. Es besteht aus einem ultraschnellen Farbmesssystem und Software für die ICC-Profilierung.

    Alle weiteren Informationen zum Rapid Spectro Cube (RSC) finden Sie hier.

     

    ColorGATE Measure Mount - Apparatur zur Farbmessung von Rundkörpern
    Der Measure Mount ist eine Vorrichtung zur Nutzung des Handmessgerät X-Rite i1Basic Pro 2 zur Farbmessung von zylindrischen Form und Hohlkörpern wie Dosen, Flaschen, Tuben und Gläsern.

    Die manuell einstellbare Apparatur lässt sich in wenigen Handgriffen auf Rundkörper mit Durchmessern von 2 cm bis 20 cm anpassen, so dass das im Lieferumfang befindliche Scanlineal das Messgerät optimal über dem zu vermessenden Formkörper positioniert wird.

    Mit ColorGATEs Profiler Modulen, verfügbar für alle RIP Softwarelösungen von ColorGATE, lassen sich für die farbliche Charakterisierung von zylindrischen Objekten individuelle Targetgeometrien spezifizieren. Dabei ermöglicht der Target Generator die Festlegung von Anzahl, Größe und Anordnung der Messfelder. Im Bedarfsfall können auch mehrseitige Targets auf mehrere Objekte verteilt werden. Die anschließend so bedruckten Messfeldtargets lassen sich im ColorGATE Measure Mount mit dem X-Rite i1Basic-Pro-2-Messgerät aus der ColorGATE Profiler Software heraus im Scan- oder Patchmodus vermessen und anschließend zu ICC-Profilen weiterverarbeiten. Auch für die Offline-Qualitätskontrolle bietet ColorGATE mit dem Measure Mount eine Apparatur für die komfortable und schnelle Farbkontrolle von Rundkörpern.



    Auf einen Blick:

    • Vorrichtung zur Nutzung des X-Rite i1Basic Pro2 zur Farbmessung von zylindrischen Form- und Hohlkörpern
    • Einstellbare Apparatur zur Positionierung eines X-Rite i1Basic Pro2 über Rundkörpern mit Durchmessern von 2 cm bis 20 cm
    • Inkusive Montageplatte für X-Rite i1Basic Pro-2-Scanlineal (Messgerät nicht enthalten)
    • Ansteuerung erfolgt aus ColorGATE Software über standardmäßig enthaltenen X-Rite i1Basic-Pro2-Treiber

    Technische Details:

    •  Maße (L x H x B): 48 x 38 x 20,50 cm
    •  Gewicht (netto): 11 kg
    •  Hohlprofil aus Aluminium

    Perfekte Kombination – Packaging Productionserver, X-Rite i1Basic Pro 2 und Measure Mount

    Die Ansteuerung erfolgt aus ColorGATE Software über den standardmäßig enthaltenen X-Rite i1Basic-Pro-2-Treiber. Unter Einsatz des ColorGATE Measure Mounts lassen sich mit dem X-Rite i1Basic-Pro-2-Messgerät aus der ColorGATE Profiler Software heraus Messfeldtargets im Scan- oder Patchmodus vermessen und anschließend zu ICC-Profilen weiterverarbeiten.

    Weiteres Infomaterial zu den CM Tools ist im Download-Bereich verfügbar.

  • X-Rite
  • Neu bei ColorGATE: X-Rite’s i1Pro 3 Plus

    Das i1Pro 3 Plus ist die neueste Entwicklung aus dem Hause X-Rite / Pantone.

    Mit diesem Spektralphotometer erstellen Sie Farbprofile von unterschiedlichsten Oberflächen. Dank der großen Messöffnung (8 mm) können Sie selbst auf unebenen Substraten, wie Textilien oder Keramik, farbgenaue Ergebnisse messen. Damit ist das neue i1Pro3 Plus auch für industrielle Inkjetdruck-Anwendungen interessant geworden. Mit dem neuen, längeren Lineal wird auch im Großformat bequem gemessen – ohne ständig das Target verschieben zu müssen!

    Die neueste Generation des X-Rite-Messgerätes ist schneller (Sampling Rate: 400 Hz) und bietet eine neue Scanfunktion: Mit dem M3-Polarisationsfilter werden spiegelnde Lichter und Schatten auf Textilien und Keramiken reduziert. Außerdem erreichen Sie bessere Schwarztöne und insgesamt sattere Farben auf rauen Oberflächen und glänzenden Medien, wie zum Beispiel auf Leinwanddrucken. Mit dem neuen LED-Leuchtmittel wird außerdem die Zuverlässigkeit des Geräts verbessert.

    Mit dem i1Pro3 Plus können Sie die vier möglichen Messbedingungen (M0: ISO 13655; M1: D50; M2: UV-Filter, M3: Polarisationsfilter) gleichzeitig messen. Das gibt Ihnen auch die Möglichkeit, schnell und sicher vorherzusagen, wie Farben auf optisch aufgehellten Substraten unter verschiedenen Lichtverhältnissen aussehen werden. So erreichen Sie jederzeit Ihre gewünschten Druckergebnisse!

    Warum Sie auf die neueste Version des Messgerätes umsteigen sollten? Sehen Sie hier die Vorteile noch einmal zusammengefasst:

    i1iO 3 – der neue Scantisch für das i1Pro 3 Plus

    Mit dem i1iO in der dritten Generation können Sie das i1Pro3 Plus noch effizienter nutzen!

    Mit dem Scantisch werden Testcharts von unterschiedlichsten Druck- und Verpackungssubstraten bis 10 mm Stärke gemessen. Wenn Sie zum Beispiel Fliesen scannen wollen, kann mit einem optionalen Abstandhalter auch bis zu 23 mm Stärke gemessen werden. Unterstützt werden dabei die verschiedensten Druckfarben und Substrate.

    Farbfelder werden mit dem i1iO automatisch eingescannt. So sparen Sie nicht nur Zeit, auch das Risiko von Messfehlern sinkt. Durch Standardisierung der Beleuchtungsbedingungen ist außerdem die Einhaltung der ISO-Normen und Messbedingungen der Serie „M“ garantiert.

    Erreichen Sie höchste Farbpräzision bei einfachster Bedienung!

     

    Sind Sie interessiert? Melden Sie sich gerne bei uns!


    FAQ

    FAQ

    Unterstützte Geräte

    Unterstützte Geräte