Industrial Printing Verstärkung im Business Development Team

Jan Seguda wird neuer “Product Manager IP” bei ColorGATE

 

ColorGATE begrüßt Jan Seguda als neuen “Product Manager Industrial Printing” im Business Development (BD) Team. Mit Jan Seguda wird ColorGATE seine Business Expertise im Industrial Printing weiter ausbauen.

Industrial Printing Experte
Nachdem Jan Seguda in verschiedenen Agenturen berufliche Erfahrungen sammeln konnte, führte ihn sein Weg schließlich als Fliesendesigner zu einem der namhaftesten deutschen Fliesenproduzenten, Villeroy & Boch. Im Team „Keramische Entwicklung Digitaldruck“ betreute er dort die Umstellung von Rotocolor- und die Produktion von bestehenden Digitaldruckserien. Seit Beginn des keramischen Digitaldrucks ist Jan vertraut mit der Materie. Fasziniert von der damals noch jungen Drucktechnologie und angespornt von den Herausforderungen, die schwankende Produktionsprozesse und sich verändernde Rohstoffe an eine konsistente Farbreproduktion stellen, lernte Jan die Möglichkeiten von Color Management immer problemlösender einzusetzen.

Eigens kreierte Designs farbgetreu umzustellen, die konsistente Farbreproduktion zu gewährleisten und dabei den Prozess ständig zu optimieren, wurde für ihn schnell zur Berufung. Als das führende chemische Industrieunternehmen ZSCHIMMER & SCHWARZ mit ihm seinen Digitaldrucksektor im Fliesenbereich verstärkte, gewann er dort spannende Einblicke in die Tintenentwicklung und die Chemie hinter der keramischen Produktion. Als weiterer Baustein kam der Bereich „Digitaldruck Assistenz“ hinzu: die Definition, die Entwicklung und der Ausbau von qualitätssichernden Standards wurde Teil von Jans Leistungsportfolio. Bei zahlreichen Color Management-Assistenzen im Ausland wurde Jan mit den verschiedensten Anforderungen an einen passenden Workflow konfrontiert und überzeugte dabei als sorgfältig-pragmatischer Problemlöser im Digitaldruck.

Vom Kommunikationsdesign über die Fliesenproduktion zum chemischen Industrieunternehmen – der Weg in die Softwareentwicklung bei ColorGATE ist für Jan Seguda der nächste logische Schritt. Während seiner Assistenzen recherchierte er stetig nach den besten Lösungsanbietern, um den Color Management-Prozess für die Kunden so effizient und exakt wie möglich zu definieren.

„Für mich war ColorGATE von Anfang an der Türöffner zu einem Farbmanagement, wie ich es immer gesucht hatte. Gerade im Tagesgeschäft der Industrie ist es wichtig, sich auf seine Tools verlassen zu können. Auch wenn Herausforderungen auftauchen, die bisher so noch nicht gestellt wurden, ist eine gute Software in der Lage darauf einzugehen“, so Jan Seguda.

Jan freut sich darauf, seine Erfahrungen mit ins ColorGATE Team einbringen zu können. Durch seine berufliche Expertise im Design, das Wissen um die Anforderungen an industrielle Produktionsprozesse und aufgrund seiner Erfahrung an den unterschiedlichsten Produktionsstandorten weltweit, agiert er künftig an der Schnittstelle zwischen den anwendertypischen Bedürfnissen und den produktspezifischen Lösungen.

„Die Verpflichtung von Jan Seguda als Product Manager IP trägt unserem Geschäftszuwachs im Industrial Printing Rechnung. Mit Jan Seguda gewinnen wir einen Color Management Experten für digitale Oberflächendekoration und im industriellen Umfeld erfahrenen Mitarbeiter, der den Bereich als technikaffiner Experte und Unterstützer der Geschäftsleitung weiter ausbaut“, so ColorGATE CEO Thomas Kirschner.

Über ColorGATE

Seit über 20 Jahren begleitet ColorGATE mit seiner Farbkompetenz die Druckindustrie auf Ihrem Weg vom analogen zum Digitaldruck und in die Zukunft des Print 4.0. Kunden vertrauen auf die innovativen Softwarelösungen, RIP-Software und Druckertreibertechnologien für Commercial und Industrial Printing.

Das Kernprodukt Productionserver von ColorGATE wird als performance-optimierte, modulare RIP-, Workflow- und Colormanagement Software weltweit täglich von tausenden Digital-Imaging Anwendern eingesetzt. Außerdem liefern die Industrial Productionserver-Lösungen maßgeschneiderte und modulare Softwarelösungen für die spezifischen Einsatzbereiche der industriellen Herstellung von Dekor, Keramik, Textil und Verpackung.

ColorGATE wurde 1997 von Thomas Kirschner (CEO) und Norbert Steinhauer (CTO) gegründet und agiert weltweit als unabhängiges, privates Unternehmen mit 40 Angestellten in 7 Experten-Teams mit Hauptsitz in Hannover (Deutschland) und Auslandsbüros in UK, Italien, Singapur und Foshan/China.


Abdruck frei, Belegexemplar erbeten.

(07.11.2017)